Krankenversicherung & Beihilfe

Anders als beim Angestellten übernimmt der Dienstherr beim Beamten nicht die Hälfte der Beiträge zu einer gesetzlichen Krankenversicherung. Der Beamte erhält aber eine anteilige Erstattung seiner anfallenden Behandlungskosten. Die Höhe der Erstattung richtet sich nach seinem jeweiligen Beihilfesatz. Die Höhe des Satzes ist abhängig von den jeweiligen Beihilfevorschriften: kinderreiche Beamte und Pensionäre erhalten eine höhere Erstattung. Ehegatten und Kinder eines Beamten haben über diesen grundsätzlich Anspruch auf Beihilfe (Voraussetzung: keine eigene Krankenversicherung bzw. noch vorhandene Kindergeldberechtigung).

Inzwischen sind auch Beamte dazu verpflichtet, das Vorhandensein einer Krankenversicherung nachzuweisen.

Versicherung für Lehrer
Versicherungen für Lehrer

Der Beamte hat die Möglichkeit, den Teil der anfallenden Kosten, die nicht von der Beihilfe übernommenen werden, über eine private Krankenversicherung abzudecken. Der Erstattungssatz kann bei solchen Tarifen auch an die Beihilfegegebenheiten angepasst werden (z. B. bei Eintritt in den Ruhestand). Natürlich kann sich der Beamte auch bei einer gesetzlichen Krankenkasse versichern. Diese Variante wird allerdings nur in Ausnahmefällen gewählt, da u. a. trotz nur hälftiger Kostenerstattung der volle Beitragssatz vom Beamten selbst getragen werden muss.

Besondere Krankenversicherungstarife für Beamte

Die Privaten Krankenversicherer bieten abhängig vom jeweiligen Bundesland und von dem dazugehörigen Beihilfesatz individuelle Versicherungslösungen an. Zudem gibt es für Beamtenanwärter eine Vielzahl an Sondertarifen.

Darüber hinaus gibt es bei einigen privaten Krankenversicherern für Beamtenanfänger einen speziellen Tarif mit erleichterter Eintrittsmöglichkeit.

Versicherung für Lehrer
Versicherung für Beamte

Soldaten und Bundespolizisten erhalten für die Zeit ihres aktiven Diensts, im Rahmen der sog. Heilfürsorge, die ihnen entstandenen Krankheitskosten von den Bundesländern erstattet. In vielen Bundesländern gilt dies auch für Polizeianwärter. Sie benötigen daher keinen gesonderten Krankenversicherungsschutz. Allerdings müssen auch Angehörige dieser Berufsgruppen eine Pflegepflichtversicherung nachweisen! Mit Beendigung der Dienstzeit bzw. Versetzung in den Ruhestand entfällt die Heilfürsorge. Der Beamte erhält nun im normalen Rahmen Leistungen aus der Beihilfe. 

 Es empfiehlt sich daher, zusammen mit der Pflegeversicherung auch eine Anwartschaft auf Krankenversicherung abzuschließen. Benötigt der Beamte die Krankenversicherung, kann er die Anwartschaft ohne erneute Gesundheitsprüfung auf einen vollwertigen Krankenversicherungstarif umstellen. Bei einer großen Anwartschaft sichert sich der Beamte neben dem guten Gesundheitszustand in jungen Jahren auch den Status des Eintrittsalters. Nach Ende ihrer Dienstzeit erhalten Soldaten – abhängig von der Dauer ihrer Dienstzeit – für eine Übergangszeit das sogenannte Leibgedinge. Während des Bezugs dieser Leistung entsteht dem Beamten auch ein 70 %iger Beihilfeanspruch, der zusammen mit dem Leibgedinge wegfällt, wenn die Übergangszeit ausläuft. Ehepartner und Kinder eines Empfängers von Heilfürsorge haben den regulären Beihilfeanspruch.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Logo Lehrerberater

Weitere Informationen zu Versicherungen für Lehrer

Aktuelle Informationen zur Lehrerberatung

Beitragsstabilität für Lehrer

Unser Premiumpartner die DBV gibt für unsere Kunden eine Garantierklärung bis um 01.01.2022 ab. Wohingegen viele andere private Krankenversicherer und sogar gesetzliche Krankenkassen Beiträge erhöhen,

Weiterlesen »

Pflegeversicherung

2009 gab es in der gesetzlichen Pflegeversicherung rund 2,3 Millionen Leistungsempfänger. Mit der steigenden Lebenserwartung erhöht sich auch die Zahl der Menschen, die gepflegt werden

Weiterlesen »

Ihre unabhängige Versicherungsberatung für Hildesheim, Hannover und Umgebung

Die Calix GmbH ist seit 2002 ein unabhängiges und inhabergeführtes Unternehmen. Wir sind für Sie im Bereich der Vorsorge, Finanzierung und Absicherung als Versicherungs- und Finanzmakler tätig.